Home  >  Akademie  >  Team  >  Dr. Valentin Dallmeier

Dr. Valentin Dallmeier

 

Nullen und Einsen sind seine Welt. Die Informatik sein Universum. Darin lehrt er, darin forscht er und entwirft Software. Getrieben ist er von der Vision, durch innovative Ansätze und Werkzeuge die tägliche Arbeit der Programmierer zu verbessern.  Und im Seminar bei AFK? – Will Valentin Dallmeier auch etwas verbessern: das Verständnis der Teilnehmer für abstrakte, technische, technologische und wissenschaftliche Themen. Der Wissenschaftler will dafür begeistern, komplexen Dingen auf den Grund zu gehen und daraus spannende Storys für die Medien zu entwickeln. In der IT und in jedem anderen Fachgebiet.

Qualität ist ihm wichtig. Immer. Das galt schon für seine Dissertation über die Qualitätssicherung von Software. Er legte sie am renommierten Lehrstuhl für Softwaretechnik von Professor Andreas Zeller an der Universität des Saarlands in Saarbrücken ab, in dessen Team er noch heute mitarbeitet. Im Jahr 2010 erhielt Valentin Dallmeier den Ernst-Denert Preis für die beste Dissertation im deutschsprachigen Raum. Zahlreiche Fachpublikationen berichteten.

 

Wer Dr. Valentin Dallmeier trifft, kann gleich noch mit weiteren Vorurteilen aufräumen: denen des langweiligen Forschers, des zerstreuten Wissenschaftlers, des  licht- und menschenscheuen Computerfreaks oder des anstrengenden Nerds. Valentin Dallmeier ist lebensfroh und gesellig, zielstrebig und gradlinig – und wenn er sich doch einmal verbiegt, dann nur beim Yoga.

Datenschutz